Koukouvagia


Koukouvagia ist eine sehr einfach zubereitbare Vorspeise oder Zwischenmahlzeit aus Griechenland. Koukouvagia ist gesund und ist einer meiner Lieblingsvorspeisen.

Die Zubereitung von Koukouvagia ist einfach: Man nehme griechischen Zwieback (Paximadi bzw. Dakos) und belegt diesen mit sehr kleinen Tomatenstücke, Zwiebelstücke und Feta-Krümel. Meistens wird der Zwieback mit Olivenöl oder etwas Wasser teilweise aufgeweicht.

Koukouvagia - eine Vorspeise aus Twieback und Tomaten

Der griechische Zwieback unterscheidet sich deutlich von dem in Deutschland bekannten Zwiebackbrot. Er ist deutlich größer und rund. Daher kommt auch den Name "Koukouvagia", was übersetzt "Kleine Eule" bedeutet. Das ganze erinnert entfernt an ein Eulenauge.

Koukouvagia eignet sich auch hervorragend als Frühstück. Die Speise wird immer kalt (Kühlschranktemperatur)serviert und ist vor allem im Sommer beliebt.

 

 

Vergleich Plasma LCD

Einige Links zum Geld sparen im Urlaub in Griechenland

Günstige Fahrkarten zum Flughafen: Hier klicken   (neuer Tipp)
Parken am Flughafen in Deutschland viel billiger: Hier klicken
Tolle Webseite zum Thema Hotels in Griechenland: Hier klicken
Tolle Webseite mit vielen preiswerten Ferienwohnungen: Hier klicken












Startseite
Vorspeisen
Saganaki
Dolmades
Tsatsiki
Tiropita
Spanakopita
Chorta
Feta
Fava
Koukouvagia
Skordalia
Taramosalata
Choriatiki Salata
Suppen
Kakavia (Fisch)
Avgolemono
Fasolada (Bohnen)
Revithia  (Erbsen)
Fakes Soupa (Linsen)
Hauptgerichte
Moussaka
Pastitio
Gyros
Souvlaki
Bifteki
Stifado
Jouverlakia
Giouvetsi
Gemista
Aus dem Meer
Sardinen
Schwertfisch
Kalamari
Oktopus
Nachspeisen
Baklava
Loukoumades
Halva
Sonstiges
Gyros Pita
Frühstück
Mittagessen
Abendessen

 

 

Impressum